16 Apr

Lebensmittel.de: Test & Erfahrungsbericht

Lebensmittel.de wurde von Andreas Prüfer gegründet. Mittlerweile gehören ihm auch 90 Prozent des Gourmetversands Gourmondo.de.

Der Online-Supermarkt verfügt über eine Servicehotline die Montags bis Freitags von acht bis 20 Uhr und Samstags von neun bis 17 Uhr besetzt ist. Hat man also Fragen zur Bestellung oder andere Anliegen ist das kein Problem.

Wer sich mit dem Bestellen über das Internet schwer tut, dem bietet Lebensmittel.de auch eine Bestellhotline hat. Außerdem gibt es bei Lebensmittel.de keinen Mindestbestellwert und ab 40 Euro ist der Versand sogar kostenlos.

lebensmittel-startseite

Produktvielfalt, Angebot & Preise

Lebensmittel.de bietet derzeit mehr als 24.000 verschiedene Produkte zum Verkauf an. Man kann zwischen den Kategorien Backwaren, Feinkost, Fisch, Wurst & Fleischwaren, Obst & Gemüse, Süßwaren & Knabberartikel, Tiefkühlartikel, Getränke, Wein & Spirituosen, Kaffee und Tee wählen. Auch die Kategorien bewusste Ernährung, BIO & Fair Trade, Büroartikel & Schreibwaren, Gourmetartikel, Haushaltsartikel & Drogerie, internationale Spezialitäten, Party- & Saisonartikel sowie Tiernahrung & Zubehör gehören zum Sortiment.

Die Produktvielfalt ist bei Lebensmittel.de sehr groß und die übersichtlich gegliederten Kategorien machen es einfach, schnell die passenden Produkte zu finden. Was für einige Verbraucher von Vorteil sein kann ist die Kategorie „Internationale Spezialitäten“. So hat man die Möglichkeit bei seinem regulären Lebensmitteleinkauf auch einmal ausländische Spezialitäten auszuprobieren.

Wir haben uns das Sortiment einmal näher angesehen und die Verfügbarkeit sowie die Preise ausgewählter Produkte angesehen:

Der Online-Supermarkt bietet zusätzlich auch noch ein Lebensmittel.de-Abo an. Die Liste der gelieferten Artikel des Abos kann man sich individuell zusammenstellen und auch das Lieferintervall selbst festlegen. So kann man selbst bestimmen ob die ausgewählten Artikel für das Abonnement alle 14 Tage, jeden Monat, jeden zweiten, jeden dritten oder jeden sechsten geliefert werden. Für Abo-Lieferungen mit einem Bestellwert von über 20 Euro entfallen die regulären Versandkosten von 4,90 Euro. Bei dem Abonnement gibt es keine Mindestlaufzeit, sodass man es jederzeit stornieren kann.

Liefergebiet & Lieferung

Alle Bestellungen, die werktags noch vor Mitternacht bei Lebensmittel.de eingehen, werden innerhalb des nächsten Tages versendet. Bestellungen aus den Städten der Online-Liste auf Lebensmittel.de die vor sieben Uhr getätigt werden, verlassen noch am selben Tag das Lager des Online-Anbieters.

Versendet wird bundesweit und auch in verschiedene europäische Länder. Der Online-Supermarkt arbeitet mit Logistikpartner wie DHL, HMS oder DPD zusammen. Wohin geliefert wird entscheidet der Verbraucher komplett selbst, egal ob nach Hause oder aber direkt ins Büro. In Berlin gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit eine Wunschzeit für die Anlieferung der Produkte anzugeben. So entfällt die Ungewissheit wann die Ware ankommen wird.

Versandkosten

Der Online-Supermarkt versendet seine Produkte bundesweit mit einer Versandkostenpauschale von 4,90 Euro bei einem Bestellwert unter 40 Euro. Liegt der Bestellwert über 40 Euro entfallen die Versandkosten komplett. Dasselbe gilt auch für Bestellungen über 10 Euro in den Städten Berlin und Dresden. Dort werden die Bestellungen nämlich über einen persönlichen Lieferanten ausgeliefert.

Für den Versand kühlpflichtiger Produkte werden zusätzlich 4,90 Euro berechnet. Der Grund: Die gekühlten oder tiefgekühlten Produkte werden in einer speziellen Freshbox® mit Trockeneis geliefert, um die Haltbarkeit der Lebensmittel zu gewährleisten. Bei Berechnung höherer Versandkosten liefert Lebensmittel.de auch ins Ausland. So ist es bei 25 Euro Versandkosten pro angefangene 25 Kilogramm beispielsweise kein Problem, sich die Produkte nach Spanien oder Italien liefern zu lassen.

Zahlungsmöglichkeiten

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen den Kunden von Lebensmittel.de Sofortüberweisung, PayPal, Bankeinzug, Vorkasse, Kreditkarte und Nachnahme zur Verfügung. Bei Waren die dem Jugendschutz unterliegen, ist die Bezahlung mit PayPal allerdings nicht möglich. I bestimmten Städten besteht auch die Möglichkeit Bar und per Terminal (EC-Cash/Maestro mit Pin, Kreditkarte) direkt beim Auslieferer zu bezahlen.

Zusammenfassung:
Datum:
Produkt:
Lebensmittel.de - der Onlineshop für Lebensmittel
Unsere Bewertung:
5