07 Apr

Gourmondo.de: Test & Erfahrungsbericht

Gourmondo.de ist ein Feinkost-Versand für Gourmet Lebensmittel das im Jahr 2002 von Dr. Gerald Haag, Phillip Humm und Konrad Güßbacher gegründet wurde.

Mittlerweile ist das Unternehmen Deutschlands größter Lebensmittel-Online-Anbieter. Seit 2009 sind Regionalität und Bioprodukte die neuen Zugpferde des Online-Supermarkts geworden. Im September 2012 übernahm Lebensmittel.de-Gründer Andreas Prüfer 90 Prozent der Anteile des Unternehmens und ist seitdem auch der zweite Geschäftsführer der Gourmondo Food GmbH.
Seit vergangenem Jahr bietet der Feinkost-Versand auch ein Bonuspunkteprogramm für Kunden an, mit dem bei jeder getätigten Bestellung Punkte gesammelt werden können.

gourmondo-startseite

Unsere Bewertung:
4 von 5 Sternen
Gourmondo.de Zum Shop von Gourmondo

Produktvielfalt, Angebot & Preise

Der Gourmetversand Gourmondo.de hat sich auf Delikatessen, Wein, Feinkost und gute Lebensmittel spezialisiert. Frische Lebensmittel, Feinkost und Wein und Champagner aus aller Welt sind in dem Online-Shop zu finden. Der Gourmetversand hat über 7.000 Produkte im Angebot. Viele verschiedene Gewürze, Champagner, Gourmet-Fleisch, französischer Käse und Saucen von verschiedenen Starköchen sind auch mit im Sortiment. Zusätzlich fördert das Unternehmen Slow Food Deutschland und ist Bio-zertifiziert.

Wir haben uns das Sortiment einmal näher angesehen und die Verfügbarkeit sowie die Preise ausgewählter Produkte angesehen:

>Da es sich bei Gourmondo.de um einen Feinkost-Versand handelt wird schnell klar, dass es schwierig ist herkömmliche Lebensmittel im Online-Shop zu finden. Waren wie Klopapier oder aber „normale“ Butter, sind deshalb nicht bei Gourmondo.de zu finden.

Liefergebiet & Lieferung

Die versendeten Bestellungen werden von der Deutschen Post DHL ausgeliefert und können bequem per Sendungsverfolgung verfolgt werden. Die Lieferung bei Gourmondo.de geschieht bundesweit und auch in diverse europäische Länder (Liste online). Der Versand von frischen Produkten ist allerdings nur bundesweit möglich, da sonst keine Frische mehr garantiert werden kann.
Bestellungen die Samstag vor 15 Uhr und Montag bis Freitags bis 16 Uhr aufgegeben werden, werden je nach Vorrätigkeit der bestellten Produkte noch am selben Tag versandt. Mit der Express-Option haben Kunden von Gourmondo.de deutschlandweit sogar die Möglichkeit ihren individuellen Wunschliefertag und die Wunschtageszeit anzugeben.

Versandkosten

Der Mindestbestellwert bei Gourmondo.de liegt bei 20 Euro. Der Kunde bezahlt bis zu einer Warensumme von 75 Euro, 4,90 Euro Versand. Liegt der Bestellwert über diesem Wert entfallen die Versandkosten komplett. Wünscht man den Expressversand oder bestellt man aus dem Ausland fallen allerdings höhere Kosten an. Des Weiteren wird für den Versand von Frischeprodukten extra Kosten berechnet. Gourmondo.de unterscheidet hierbei zwischen Standart-Frische (4-8° C) und Premium-Frische (4° C).

Für die Standart-Kühlverpackung werden 2 Euro und für die Premium-Kühlverpackung 5 Euro berechnet. Außerdem bietet Gourmondo.de auch eine Standart-Versandkostenflatrate an. Die Standart- Versandkostenflatrate kostet 29 Euro pro Jahr. So kann man ein Jahr lang versandkostenfrei bestellen und die Bestellungen bei Gourmondo.de werden bevorzugt bearbeitet.
Eingehenden Bestellungen werden somit besonders schnell beantwortet. Zusätzlich lässt sich die Versandflatrate auf zwei verschiedene Lieferadressen in Deutschland anwenden. Dasselbe gibt es auch für den Premiumversand. Dort kostet die Flatrate allerdings 49 Euro. Allerdings entfällt bei der Premium-Versandflatrate auch der Frische- und Premium-Frischezuschlag.

Zahlungsmöglichkeiten

Gourmondo.de bietet seinen Kunden sechs verschiedene Zahlungsarten an. Es gibt die Möglichkeit per Rechnung mit BillPay, Vorkasse, Bankeinzug und Kreditkarte (Eurocard/Mastercard, Visa, American Express und Diners Club) zu bezahlen. Auch bei Gourmondo.de sind durch eine 128-Bit-Verschlüsselung über SSL alle persönlichen Daten der Verbraucher geschützt.

09 Feb

Auch Feinschmecker kaufen Lebensmittel online

Der Einkauf über das Internet ist mittlerweile üblich geworden. Waren es zu Beginn eher die Nischenprodukte, die den Markt erobert haben, so sind es nun auch edle Lebensmittel, die man online bestellen kann.

auch-feinschmecker-kaufen-lebensmittel-onlineEin gutes Beispiel dafür ist der Onlineversand Hagen Grote. Hier findet der Kunde eine Vielzahl an hochwertigen Lebensmitteln, die man sonst nur im gehobenen Feinkosthandel findet. Wie etwa Pasta und edle Soßen, aber auch Fonds und Konzentrate für feine Suppen.

Der Kunde kann hier aus einer großen Auswahl an Lebensmitteln aus der ganzen Welt wählen. Darüber hinaus bietet der Onlineshop von Hagen Grote auch alles, was in keiner Küche fehlen darf. Wie etwa edles Kochgeschirr oder Nützliches für Bar und Weinkeller. Der Onlineshop hält darüber hinaus auch Rezepte und Tipps für den Umgang mit Lebensmitteln bereit.

Eine weitere gute Adresse für Feinschmecker ist der Onlineshop von gourmondo.de. Hier kann man sogar Frischfleisch bestellen. Neben feinen Wurstwaren erhält der Kunde auch eine große Auswahl an Milchprodukten sowie Obst und Gemüse. Eine Besonderheit dieses Onlineshops ist die Möglichkeit, bei seinen Einkäufe nach Länderspezialitäten zu orientieren. So bietet der Shop Lebensmittel aus Ländern wie Indien oder Japan. Er zeigt aber auch was man in den USA oder Afrika so isst.

Immer mehr Kunden kaufen auch hochwertige Lebensmittel über das Internet ein. Da die Ware frisch und zeitnah geliefert wird, ist dies eine echte Alternative für den Einkauf im Feinkostgeschäft. Die Shops bieten darüber hinaus auch Rezepte oder nützliches Zubehör für Küche und Esszimmer.

Foto: MikeVale / photocase.com

13 Sep

Neu: Bei Tegut Lebensmittel online bestellen

Lebensmittel bei Tegut kaufen

Die hessische Supermarktkette Tegut steigt in das Geschäft mit Online-Lebensmitteln ein – ab sofort kann man über den Online-Shop Tegut-Genusswelt.com mehr als 6.000 Lebensmittel online bestellen.

Lebensmittel bei Tegut kaufenDarunter auch frisch Lebensmittel wie Obst und Gemüse sowie Delikatessen und Geschenke. Auch die Eigenmarken „Vom Feinsten“, Süße Harmonie“, „Italienische Küche“, „Tegut Bio“ und „Deutsche Küche“ sind vertreten.

Dabei erfindet man das Rad nicht neu. Die Supermarktkette greift bei ihrem Online-Shop Tegut-Genusswelt.com auf die bestehende Infrastruktur des Online-Shops Gourmondo zurück.

Der Partner Gourmondo sei zudem für das komplette Backoffice verantwortlich, heißt es in der offiziellen Meldung.

Als Zulieferer wird die Post-Tochter DHL genutzt. Die Versandkosten betragen 4,90 Euro pro Bestellung.

Ab einem Bestellwert von 75 Euro entfallen die Versandkosten. Die Bezahlung ist per Kreditkarte, Vorkasse, Bankeinzug und PayPal möglich. Lebensmittel online bestellen auf Rechnung wird bisher leider noch nicht angeboten.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehre Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close