29 Aug

Lebensmittel mit einem Vakuumierer haltbar machen

Ein Vakuumierer ist ein recht unscheinbares Gerät mit sehr nützlichen Funktionen, die über den naheliegenden Nutzen – ein Vakuum in einem Behälter oder einer Folie zu erzeugen, hinaus reichen. Ein solches Gerät übernimmt zudem die Funktionen eines Folienschweißgeräts und verschließt diese mittels Schweißverfahren. Die Vorteile: Lebensmittel bleiben länger haltbar, Aromen und Vitamine bleiben erhalten.

Einfaches Beispiel guter Konservierung

Sie kennen das sicherlich. Sie erwarten Besuch zum Abendessen und kochen entsprechend groß auf. Weil es schlecht aussieht, wenn zu wenig aufgetischt wird, kochen Sie lieber zu viel als zu wenig und prompt fällt jemand aus und es bleibt eine schöne Portion des leckeren Essens übrig. Was tun? Die schlechteste Variante ist das Wegwerfen. Erstens haben Sie sich ins Zeug gelegt, etwas Leckeres zu zaubern, zweitens hat der Einkauf Geld gekostet, drittens herrscht in vielen Regionen der Welt Hunger und Elend. Es wäre eine Sünde, etwas zu entsorgen, was nicht verdorben ist. Die bessere Variante ist es, die Speisen auf Tellern und Schüsseln verteilt im Kühlschrank aufzubewahren. Das Problem hierbei ist meist nur, dass die Teller und Schüsseln mehr Platz benötigen als verfügbar ist, weshalb viele die Entsorgung doch wieder vorziehen. Die beste Variante ist das Vakuumieren.

Vakuumieren – wie funktioniert das

Vakuumieren bedeutet, dass Sie die Speisen in Folien / Beutel geben, mit dem Vakuumierer die Luft heraussaugen und mit dem gleichen Gerät den Beutel verschweißen / verschließen, damit keine Luft mehr eindringen kann. Somit ist die Speise luftdicht verpackt und benötigt den wenigsten Platz im Kühlschrank. Der Vorteil des Vakuums ist, dass die Speisen sehr viel länger haltbar sind als in Luft, weil sich Keime nur schwer vermehren können. Ein Befall durch Schimmelpilz ist auszuschließen, weil auch dieser Luft voraussetzt. Kompakter wie in verschweißten Folien lässt sich Essen also nicht aufbewahren.

Worauf zu achten ist

Ein guter Vakuumierer muss seine Aufgabe gut verrichten können. Die Saugleistung muss hoch genug sein, damit keine Luft mehr im Beutel ist. Ansonsten war die Arbeit umsonst. Im Weiteren sollte er das Verschweißen beherrschen. Sollten Sie den vakuumierten Beutel nämlich von Hand anderweitig verschließen müssen, wird es Ihnen nicht gelingen, das Vakuum aufrecht zu erhalten. Achten Sie zudem darauf, dass der Vakuumierer für verschiedene Beutelgrößen geeignet ist. Das könnte von Vorteil sein, wenn Sie verschiedene Inhalte abpacken wollen aber nicht immer die größten Beutel verwenden wollen. Wie in so vielen Fällen lohnt es sich, ein wenig mehr Geld in die Hand zu nehmen und auf eine bewährte Marke wie ARVAC zu setzen. Die Geräte erweisen sich häufig als langlebiger als diverse Noname-Produkte aus Fernost.

 

03 Nov

Rewe.de: Lieblingsessen schneller online finden

Der Einkauf von Lebensmitteln über das Internet kann jetzt noch einfacher und schneller geschehen. Ein neues, individualisiertes Nutzerprofil für Online-Einkäufer macht es möglich.

So zeigt die Onlinepräsenz des Lebensmittelhändlers Rewe seinen Kunden bereits jetzt gezielte, relevante Informationen zu den jeweils favorisierten Artikeln.

REWE mit eigener App

Foto: Gortincoiel / photocase.com
[via W&V]

Den Online-Käufern wird durch persönliche digitale Einkaufslisten, die via App überall und jederzeit auf dem Smartphone nutz- und auch änderbar sind, eine äußerst praktische Weiterentwicklung geboten.

Den Kunden, die ihre Lebensmittel online einkaufen, steht mit dem individuellen Nutzerprofil nun perfekter Service zur Verfügung. Dabei werden nur Produkte in der digitalen Einkaufsliste präsentiert, die den Online-Käufer wirklich interessieren und die auch in seinem Einkaufskorb landen.

Vegetarier beispielsweise müssen sich so während ihres Internet-Einkaufs künftig nicht mehr vor unliebsamen Frischfleischangeboten fürchten. Und auch eingefleischte Steakliebhaber bleiben vor Grünzeug auf ihrem Bildschirm verschont.

Jedem Kunden ist es auf diese Weise beim Lebensmitteleinkauf im Internet ganz unkompliziert möglich, das favorisierte Lieblingsessen innerhalb kürzester Zeit zu finden und online zu kaufen. Nach dem Einkauf bleibt mehr Zeit für perfekten Lebensmittel-Genuss.

Die innovativen Angebote kommen den gehobenen Ansprüchen der Kunden entgegen, die sich speziell zugeschnittene Online-Angebote mit wirklichem Mehrwert wünschen. Auch den geänderten Marktbedingungen des Online-Lebensmittelhandels wurde Tribut gezollt.

Die Online- Käufer von Lebensmitteln wird es freuen: Neben größtmöglicher Nähe zu ihrem Internet-Lebensmittelhändler erwarten sie im digitalen Zeitalter nun auch relevante Botschaften über die Lebensmittel, die sie am liebsten konsumieren.

Foto: Gortincoiel / photocase.com
[via W&V]