15 Aug

Goji Beeren – die gesundheitlichen Aspekte

Goji Beeren

Was sind Goji Beeren, woher kommen sie und welchen Beitrag leisten sie wenn es darum geht, sich gesund zu ernähren?

In Asien ist die Goji Beere seit Jahrhunderten bekannt. Selbst in der chinesischen Medizin wird sie als gesundes Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Auch hierzulande werden die kleinen Früchte immer beliebter, denn sie enthalten viele essentielle Nähr- und Vitalstoffe in ungewöhnlich hoher Konzentration. Aufgrund ihrer Zusammensetzung sind sie ein echtes Superfood, das einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit leisten kann.

Goji Beeren – Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

Betrachtet man sich die Inhaltsstoffe der Goji Beere näher, erkennt man, warum diese Beeren einen so hervorragenden Ruf haben. Zum einen sind sie ein guter Lieferant für pflanzliches Eiweiß und enthalten insgesamt neunzehn verschiedene Aminosäuren. Zum anderen liefern sie viele verschiedene Spurenelemente, sowie in hoher Konzentration Vitamin A, B1, B2, C und E. Die Beere enthält zudem Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Nickel und Chrom.
Weitere Inhaltsstoffe, die die Goji Beere so wertvoll machen, sind Mono- und Polysaccharide sowie ungesättigte Fettsäuren. Sekundäre Pflanzenstoffe wie Carotinoide, unter anderem Beta-Carotin und Lutein, aber auch Beta-Sitosterol und Cyperone sind ebenfalls in der Beere enthalten. Besonders erfreulich ist der hohe Anteil an Antioxidantien, die den Organismus vor freien Radikalen schützen. Wer also bisher seinen Vitamin- und Nährstoffhaushalt durch Vitamintabletten verbessert hat, kann stattdessen auf dieses natürliche ‚Nahrungsergänzungsmittel‘ zurückgreifen, um seinen Körper ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen.

Goji Beeren

Goji Beeren

Positive Effekte auf den Körper

Die Goji Beere ist seit Jahrhunderten fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Aufgrund ihrer Zusammensetzung wird sie unter anderem als Mittel gegen Krebs, Alterserscheinungen, sowie gegen viele weitere akute und chronische Erkrankungen erfolgreich eingesetzt.

Denn die Goji Beeren haben eine zellschützende Wirkung. Das heißt, sie sorgen für eine Verlangsamung des Alterungsprozesses. Auch das Immunsystem kann durch den Verzehr von Goji Beeren positiv beeinflusst werden. Denn die enthaltenen Vitamine und Vitalstoffe sorgen für eine Stärkung und eine verbesserte Leistungsfähigkeit des Immunsystems.

Die Wirkstoffe der Goji Beeren sorgen dafür, dass sich neue weiße Blutkörperchen bilden, wodurch die Durchblutung verbessert und somit Viren besser bekämpft werden können. Die hohe Konzentration an Wirkstoffen sorgt zudem beim Körper für eine allgemeine Entlastung, wodurch die Bekämpfung der Krankheit maßgeblich unterstützt wird.
Auch zu einer Senkung des Blutdrucks kann der regelmäßige Verzehr von Goji Beeren beitragen. Denn in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung kann der Fettgehalt im Blut nachhaltig gesenkt werden, was des Weiteren zu einer Senkung des Cholesterinspiegels führen kann.

Wie man sieht, kann die Goji Beere bei der Vorbeugung verschiedener Krankheiten helfen, aber auch bei einer bereits vorhandenen Erkrankung zu einer Verbesserung zu führen.
Sie kann des Weiteren einen Beitrag zu einer bewussten und gesunden Ernährung leisten. Denn der regelmäßige Verzehr führt zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, sowie des Immunsystems und der körpereigenen Abwehr. Viele berichten auch von einer allgemeinen positiven Veränderung des eigenen Körpergefühls. Nach einiger Zeit des regelmäßigen Verzehrs von Goji Beeren fühlt man sich um einiges wacher, fitter und leistungsfähiger. Mehr Informationen zur Goji Beere finden Sie auf www.goji-beere.info.

Goji Beeren können beim Abnehmen unterstützend wirken

Die Goji Beere ist zwar kein Schlankmacher, kann aber bei einer Diät durchaus zur Unterstützung eingesetzt werden. In erster Linie wird der Körper ausreichend mit Nährstoffen versorgt, wodurch der Körper gesund bleibt und man sich selbst bei reduzierter Nahrungsaufnahme fit fühlt.

Auch die enthaltenen langkettigen Aminosäuren verbrauchen viel körpereigene Energie beim Aufspalten und Verdauen, was einen positiven Effekt auf die Energiebilanz hat. Durch die vielen enthaltenen Vitalstoffe wird der Körper außerdem beim Entschlacken und Entgiften unterstützt. Die Antioxidantien sorgen zudem neben ihren bekannten Anti-Aging-Eigenschaften für ein erhöhtes Wohlbefinden.

Verwendung

Die Goji Beere schmeckt in der Regel süß mit einer leicht säuerlichen oder auch herben Note. Da sie relativ klein ist, lässt sie sich vielfältig in eine gesunde und ausgewogene Ernährung integrieren. So kann man sie als Snack zwischendurch essen, beim Kuchen oder Brot backen verwenden, oder auch als Bestandteil von Desserts. Aber selbst zu kräftigen Fleischsorten passt diese Beere, da sie geschmacklich der Cranberry ähnelt. Weit verbreitet ist die Goji Beere jedoch in getrockneter Form, die sich besonders gut als Bestandteil von Müsli, Joghurt, Quark oder auch als Beigabe in (grünen) Smoothies eignet.